Am Sonntag, den 13.11. machten sich drei verwegene Tassilos (Jonas, Vroni und Dirk) auf den Weg nach Eggenfelden. Da wir in der zweiten Gruppe starteten, war die Weck- und Aufstehzeit nicht ganz so unmenschlich und die Anreise konnte einigermaßen gemütlich erfolgen. Um es vorweg zu nehmen: es wurde für uns Tassilos ein Turnier mit viel Licht und leider auch Schatten. Aber der Reihe nach...

Nach der Ankunft immer wieder das gleiche Prozedere: Startnummernausgabe, Bogen aufbauen, warm machen, Bogenkontrolle und dann einschießen. Zwischendrin noch schnell die Mannschaftsmeldung abgeben - die dieses mal nicht mit geschlossenen Augen beim Schnick-Schnack-Schnuck ausgeknobelt werden musste - und dann ging es auch schon mit dem Wettkampf los.

Nach dem ersten Durchgang lagen wir in der Nachmittagsgruppe vielversprechend auf dem 2. Platz in der Mannschaftswertung und waren alle mit guten Ergebnissen unterwegs.
Mit Start des zweiten Durchgangs lief es bei Jonas und Vroni nochmals besser. Der Schreiber des Berichtes war in Durchgang zwei auf der Schiesslinie „anwesend“, überlegt aber seit Ende des Turniers ernsthaft, ob er bei kommenden Turnieren auf altbewährtes zurückgreift und die Probepfeile einfach mal wieder ausfallen lässt – hilft eventuell.Eggenfelden 2016

Am Ende Stand für die Mannschaft ein 4. Platz – ringgleich mit dem dritten, allerdings mit weniger Zehnern...ärgerlich, aber die Freude von uns allen über die beiden Einzelergebnisse von Jonas und Vroni glich das ganze wieder mehr als deutlich aus.

So sah es dann am Ende aus:
Jonas belegte mit 524 Ringen den zweiten Platz bei den Kadetten und bestritt damit auch das dritte Turnier innerhalb der letzten drei Wochen sehr erfolgreich! Herzlichen Glückwunsch, wieder eine echt tolle Leistung!

Und die Ergebnisse der Damenklasse?
In der Damenklasse fährt Vroni – nach einem bärenstarken zweiten Durchgang – nächstes Jahr als Titelverteidigerin nach Eggenfelden!!! 537 Ringe bedeuteten den 1. Platz und gleich auch noch die nächste Scheibennadel für die Sammlung. Eine starke Leistung, herzlichen Glückwunsch!

Die Ergebnisse der Herrenklasse kann sich jeder, der unbedingt will, in der Rubrik Ergebnisse selbst anschauen.

Abschließend kann man sagen, dass Eggenfelden durchaus eine Reise wert war. Ein tolles Turnier, gute Organisation, eine Siegerehrung in einem sehr schönen Rahmen und starke Ergebnisse für die Tassilos. So macht Bogenschießen Spaß und vielleicht sind wir ja nächstes Jahr mit einem größeren Team am Start – wir werden auf alle Fälle wieder da sein.

(DS / 13.11.2016 - Ergebnisse Einzel / Mannschaft)

Joomla templates by a4joomla