Mit der diesjährigen Vereinsmeisterschaft fiel der Startschuss für die Meisterschaftsrunde  Halle 2018. 19 Schützen - davon 2 Turniereinsteiger! - aus allen Klassen fanden am Sonntag den Weg in die Halle, immerhin 6 hatten bereits vorgeschossen, da sie den VM-Termin nicht wahrnehmen konnten. Durch die Aufteilung in Vormitttags- und Nachmittagsgruppe war ein sehr entspanntes Schießen möglich. Unser Peter hatte in gewohnter Marnier wieder alles routiniert vorbereitet und organisiert, so dass sich alle Schützen ausschließlich auf sich selbst (und vielleicht den einen oder anderen Rivalen) konzentrieren konnten. Vielen Dank Peter für Deinen Einsatz!

In der Vormittagsgruppe starteten fast alle Erwachsenenklassen. Was die meisten Starter dieser VM vereinte, waren die langen Gesichter, die die Unzufriedenheit mit den eigenen Leistungen widerspiegelten. Auch der eine oder andere Fluch war von der Schießlinie zu hören. Doch ehe man es sich versah, waren 2 Durchgänge geschossen und es hieß: antreten zur Siegerehrung!2017 Vereinsmeisterschaft Halle 2018

Am Nachmittag kamen dann die Schüler und Jugendklassen sowie die Compound- und Blankbogenschützen an die Reihe. Insbesondere der Teil unser Jungschützen, denen das gestrige Bezirkskadertraining noch in den Knochen und vor allem in den Muskeln steckte, lieferten gute bis hervorragende Leistungen. Besonders zu erwähnen ist hier sicherlich unsere Amelie, die als absoluter Frischling in der Jugendklasse nicht nur Ihre persönliche Bestleistung geschossen hat, sondern mit einem Ergebnis von 525 Ringen (erster Durchgang: 271!) auch die zweitbeste Leistung des Tages bei den Recurveschützen lieferte. Gratulation an dieser Stelle an Amelie für diese Leistung!

Aber auch allen anderen Youngsters schlugen sich tapfer, auch wenn von Passe zu Passe die Kräfte weniger wurden. Bei der einen genügte ein kleiner Tipp zur Visiereinstellung, beim Anderen musste es schon gutes Zureden und mentaler Aufbau sein und schon ging es wieder etwas leichter.

Alles in allem aber eine schöne Vereinsmeisterschaft, die hoffentlich auch allen richtig Spaß gemacht hat. Und für diejenigen, die nicht so zufrieden waren: das nächste Turnier kommt bestimmt und bis zur Bezirksmeisterschaft sind es noch 2 Wochen. In dieser Zeit kann man noch einiges bewegen!

(SO - 26.11.2017 -  Ergebnisse)

 

Joomla templates by a4joomla