Nach den turnusgemäßen, ordentlichen Neuwahlen am vergangenen Freitag (15.03.2019) gibt es kleinere Veränderungen in der Zusammensetzung des Vorstands. Die Details dazu sind hier zu finden.

Die gravierendste Änderung ist dabei aber sicherlich, dass sich der langjährige 1. Bogensportleiter Winfried Breitmoser in diesem Jahr nicht mehr zu Wahl stellte. Winfried, der das Amt seit 2007 ausfüllte, trug in den vergangenen Jahren maßgeblich zu den sportlichen Erfolgen der Bogenschützen und deren heutigen, weitverbreiteten Renommee bei. Das auf seine Initiative zurückgehende, gut etablierte und im letzten Jahr aus dem Dornröschenschlaf wiedererweckte Aschheimer Bogenturnier sei dabei nur als ein Beispiel zu nennen. Genauso zielsicher, wie er selbst mit dem Bogen umgehen konnte, hat Winnie den Bogensport bei den Tassilo Schützen ausgebaut und dabei die Weichen für den heutigen Status gestellt. Der gesamte Verein dankt ihm für die diese Leistung und für seinen Einsatz und wünscht ihm - auch abseits des Bogenplatzes - eine ruhige Hand und allzeit ALLE INS GOLD!

Seine Nachfolge tritt der bisherige 2. Bogensportleiter Stefan Otto an. Er wird dabei durch den neuen/alten 2. BSL Peter Kiesshauer tatkräftig unterstützt. Die beiden freuen sich auf die kommenden Wochen und Monate und die Zusammenarbeit mit einem Super-Team bei den Tassilo Schützen.

(SO/FC - 15.03.2019)

 

Joomla templates by a4joomla