Am 20.07.2019 fand unsere Vereinsmeisterschaft statt, die wie immer als 900er Runde ausgetragen wurde. Es konnte gleich mehrmals das Prädikat „klasse“ vergeben werden. Unter anderem für eine klasse Teilnehmerzahl, klasse Sonnenschutz, klasse Verpflegung und – und das war bei dem Wetter (es war mal wieder richtig heiß) gar nicht so selbstverständlich – klasse Ergebnisse.

Um 9 Uhr war allgemeines Eintreffen am Bogenplatz angesagt und insgesamt fanden sich 25 Schützinnen und Schützen ein. Und wirklich jede/r half mit: Zelte aufbauen, Scheiben umstellen und die Auflagen anbringen, damit wir dann auch pünktlich starten konnten. Und wie immer wurde für alle Schützinnen und Schützen, egal ob jung oder alt, ob Einsteiger oder alter Hase, die richtige Klasse und die richtigen Entfernungen gefunden.

Kurz vor Beginn gab es die erste Überraschung. Otti hatte sich, mangels Trainingsmöglichkeiten in den letzten Wochen, dazu entschieden, die Schießleitung und die Kampfrichterfunktion in Personalunion zu übernehmen. Nach einer kurzen Ansprache seinerseits ging es dann auch schon los und die ersten Pfeile flogen. Es gab in jeder Klasse einige Zwei- und Dreikämpfen um die Spitze.

Bereits nach dem ersten Durchgang wurden mit Spannung die aktuellen Ergebnisse erwartet. In der Pause kurzes, routiniertes Umstellen der Scheiben auf die neuen Entfernungen – Peter K. hatte wieder einen klasse Scheibenplan für jeden Durchgang erstellt – und nach einer kurzen Pause startete dann auch schon direkt der zweite Durchgang.

Auch hier gab es weiterhin mehrere Kopf-an-Kopf Rennen, bzw. RIngzahl-an-Ringzahl Ergebnisse und der Blick auf die Auswertung fiel nach dem Ende des zweiten Durchgangs nochmals spannender aus.

Danach wieder Scheiben umstellen und dann erstmal eine längere Pause, bei der sogar unser großes Zelt von der Gerätelinie zur Bogenhütte getragen wurde, damit man den Leberkäs, die Brezn und den Kartoffelsalat im Schatten genießen konnte. Danach ging es mitsamt Zelt wieder zurück an die Gerätelinie und hinein in den dritten und letzten Durchgang des Tages. Jetzt galt das Motto „Höckschte Konzentration“, um nochmals alles in jeden Pfeil reinzulegen, damit Ergebnisse und Platzierungen gehalten oder ausgebaut werden konnten. Oder um nochmal vorne anzugreifen – und das alles natürlich mit viel Spaß und Humor. Und ehe man es sich versah war der letzte Pfeil geflogen – Applaus für eine klasse Vereinsmeisterschaft! Sodann hieß es warten auf die Endergebnisse und die Siegerehrung.

Bei der Siegerehrung gab es viele lachende Gesichter und teilweise sehr beachtliche Ergebnisse zu bestaunen. Inbesondere ein Schütze, der sich am Vortag sogar die Kiefergeometrie vom Zahnarzt seines Vertrauens durch eine gezielte Zahnentnahme für die perfekte Ankerposition optimieren ließ, tat sich schon zu Beginn des Turniers hervor und konnte am Ende sogar einen (für sich selbst) überraschenden 2. Platz und eine persönliche Bestleistung zeigen. Hoffentlich bezahlt das die Kasse.

Und natürlich bekam jede/r der es in der jeweiligen Klasse aufs Stockerl geschafft hatte eine Medaille und eine Urkunde überreicht.

2019 Sommer VM Gruppenbild

An dieser Stelle vielen Dank an Otti für Schießleitung, Kampfrichter und als „Sieger-Ehrer“. Bis auf eine kleinen - allerdings fremdverschuldeten - Lapsus an der Ampel in der allerletzten Passe des Tages auch hier eine klasse Leistung. Allerdings hat dieser Lapsus gemäß Aussage von gleich mehreren Schützen durchaus einige Ringe gekostet und natürlich auch zu sehr lustigen Kommentaren geführt.

Vielen Dank auch an Peter K. für die, wie immer, klasse Vorbereitung, die perfekte Aufteilung der Schützinnen und Schützen in die verschiedenen Klassen und die blitzschnelle Auswertung der Schusszettel. Danke auch an die Eltern unserer jungen Athleten für sehr leckeren Kuchen. Und vor allen Danke an alle Teilnehmer für das zahlreiche Erscheinen, den Spaß an der Schießlinie und die klasse Ergebnisse. Insbesondere auch ein Dank an unsere neuen Mitglieder, toll zu sehen das so viele vor Ort waren und ihre erste Turniererfahrung gesammelt haben. So macht Vereinsleben richtig Spaß!

(DS – 20.07.2019 – Ergebnisse - Bildergalerie)

 

Joomla templates by a4joomla