Gegen Ende Juli erreichte uns die Anfrage des Kinder- und Jugendsenders. Es ginge darum, eine neue Folge für die "Beni-Challenge", eine quotenstarkes Kinder Action- und Wissensformat, zu drehen und hierfür wäre unser Bogenplatz die geeignete Location. In dieser Reihe muss der Moderator Beni unmögliche Aufgaben und Herausforderungen bestehen. Dieses Mal sollte er es schaffen, eine Kerze aus 100 m Entfernung zu löschen. Dazu stehen ihm die unterschiedlichsten Lösungsmöglichkeiten zur Verfügung. Eine davon war ein mit Wasser gefüllter Luftballon, der mit einem Pfeil aus der genannten Entfernung getroffen werden sollte. Aber bevor ich noch mehr zu beschreiben versuche: schaut es Euch einfach an, das gesamte Video, das am 21.09.2019 im Disney Chanel zu sehen war, findet Ihr hier (Hinweis: der Link ist nur für eine begrenzte Zeit gültig!). Viel Spaß beim Ansehen!

Die größte Herausforderung für die Tassilos bestand zunächst darin, jemanden zu finden, der das Ganze begleiten könnte, denn wir waren mitten in der Urlaubs- bzw. Ferienzeit. Schließlich erklärte sich Dirk dazu bereit (der im Übrigen seit Abschluss der Dreharbeiten den Titel "Robin Hood von Aschheim" trägt!). Unterstützt wurde er tatkräftig von Patrick und Maxi, welche als alte Profis dem Moderator Beni die Grundbegriffe des Bogenschießens beibrachten. Die Beteiligten hatten jede Menge Spaß und fanden es zudem hochinteressant, wie so ein Dreh abläuft und vor allem, was am Ende dabei heraus kommt.

Ich finde, es ist eine interessante und unterhaltsame Sendung geworden und der "Robin Hood von Aschheim" hat gemeinsam mit seinen beiden Lehrlingen die Tassilo Schützen optimal vertreten! Vielen Dank an die Drei!

(SO - 21.09.2019)

 

Joomla templates by a4joomla