Wer am Freitagnachmittag in die Bogenhalle kam, der traute seinen Augen kaum. Anstelle von Bögen und Pfeilen standen dort Tische und es roch nach Tannen und Wachs.

Was war denn da los? Ganz einfach: Insgesamt 12 Jungschützen waren der Einladung der Jugendleitung zum Adventskranzbasteln gefolgt und arbeiteten nun fleißig und unter fachkundiger Anleitung von Vroni an ihren eigenen Adventskränzen.

Gestartet wurde damit, die Kränze von Grund auf selbst mit den vorhandenen Tannenzweigen zu wickeln. Nachdem das alle echt klasse und mit nur wenig Hilfestellung hinbekommen hatten, kamen die Kerzen dran. Im Vorfeld wurden schon die Farbwünsche erfragt und so konnte jeder seine Wunsch-Kerzenfarbe auf den Kranz stecken – auch wenn uns die gewünschten blauen Kerzen beim Einkauf fast verzweifeln ließen, am Ende waren auch diese auf dem Kranz zu finden.

Anschließend wurden die Kränze kunstvoll mit den diversen bereitgestellten Dekoartikeln (von kleinen Christbaumkugeln in allen erdenklichen Farben über Schleifen, Bänder, Zimtstangen, Apfel- und Orangescheiben, Sternen und kleinen hölzernen Tieren war alles dabei) verziert. Jeder war mit großem Eifer, Spaß und Konzentration dabei und die Heißklebepistolen, die zum Befestigen der Dekoartikel benötigt wurden, waren im Dauereinsatz.  Am Ende gab es dann 12 wunderschöne und liebevoll gestaltete Kränze zu bestaunen, die mit Sicherheit einen schönen Platz im jeweiligen zu Hause finden werden.

 2019 Adventskranzbasteln

Eine schöne Aktion und eine tolle Sache. Und wenn man die Rückmeldungen aller Anwesenden und der Eltern gehört hat, so wird dieses Event nun offensichtlich in den Jahreskalender der Tassilos aufgenommen. Von uns aus gerne!

Auch wir hatten einen tollen Nachmittag mit Euch, wünschen Euch viel Freude mit Euren Kränzen und eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

(VK/DS – 22.11.2019)

 

Joomla templates by a4joomla