Sicherlich hat sich nicht allen Teilnehmern des 3. Bayernliga-Tages erschlossen, warum die Wettkämpfe weiterhin stattfinden, obwohl die darüber liegenden Ligaebenen coronabedingt eingefroren wurden. Aber man muss ja auch nicht alles verstehen - außerdem hatten die Tassilo Schützen wieder mit dem altbekannten Debakel zu kämpfen, wer an diesem vorletzten Wettkampftag an die Schiesslinie treten würde.

Trotz krankheitsbedingter Ausfälle traten am Ende 5 Schützen*Innen den Weg nach Langenpreising an, mehr oder weniger bereit, die Gegner in die Schranken zu weisen. Als sozusagen letztes Aufgebot hatten mehrere unser Nachwuchsschützinnen noch kurzfristig angeboten, im Notfall antreten zu können (und vor allem auch zu WOLLEN!). Das war dieses Mal nicht erforderlich, aber für das Finale vorgemerkt. Vielen Dank Mädels!!!

1. Match, Gegner: FSG Tacherting 3. Am Start für Tassilo sind Isa, Robert und Otti. Nach dem ersten Satz erstmal ein Untentschieden, dann gehen die Tassilos in Führung! Im 3. Satz dann erneut der Ausgleich. Am Ende konnten wir mit 7:3 Satzpunkten dieses erste Match für uns entscheiden. Super Gefühl und sehr gut für das Selbstvertrauen!

2. Match, Gegner: SG Hubertus Hörlkofen. Gleiche Aufstellung wie in der ersten Paarung. Tassilo geht in Führung, Hörlkofen schließt auf, und zieht im 3. Satz vorbei. Durch ein unglückliches "M" bei den Grünstrümpfen kann Tassilo ausgleichen. Endergebnis aber 6:4 für Hörlkofen. Unsere erste Niederlage an diesem Tag.

3. Match, Gegner: BSC Lindach, derzeit Tabellenerster! Der Gegner geht gleich mal in Führung, Tassilo verkürzt durch einen untentscheidenen Satz und gleicht danach aus. Tassilo wieder in Führung! Durch ein abschließendes Unentschieden kann Tassilo das Match mit 6:4 für sich verbuchen. Tolles, spannendes Match mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

4. Match, Gegner: BS Sittenbach. Tassilo geht in Vorlage, Sittenbach gleicht aus und legt danach mit 2x 57 Ringen die Messlatte zu hoch für uns, um dran zu bleiben. 6:2 für die Sittenbacher.

2022 BayL Tag3 Gruppe

Endlich Pause! Otti möchte danach ausgewechselt werden, da sich erste Krafteinbußen bemerkbar machen. Doch weder Bine noch Peter sind besonders motiviert, in den Liga-Kampf einzusteigen. Nach viel Diskussion und Gejammer geht im 5. Match doch Peter an den Start.

5. Match, Gegner: BSV Pfaffenhausen. Tassilo geht trotz schlechtem Ergebnis in Führung und kann diese im 2. Satz ausbauen. Bis zum 4. Satz kann Pfaffenhausen ausgleichen. Schlussstand: 6:4 für unsere Equipe. Der 3. Sieg des heutigen Tages.

6. Match, Gegner: BSG Ebersberg 2. Der Gegner legt vor, Tassilo gleich aus und geht danach in Führung. 2 niedrige Ringzahlen bei unserer Mannschaft lässt die Ebersberger vorbeiziehen und bedeuten einen Endstand von 6:4 für die Mannschaft in violett.

7. Match, Gegner: SV Pang. Nach intensiver "Überzeugungsarbeit" wurde Peter wieder durch Otti ersetzt! 1. Satz: unentschieden, danach geht Tassilo in Führung. Pang gleicht im 3. Satz aus und kann am Ende mit einer ordentlichen Leistung und 7:3 Satzpunkten das Match für sich entscheiden!

Der ganze Wettkampftag verlief sehr spannend und kurzweilig und brachte durchwegs ordenliche Leistungen zum Vorschein. Kompliment an Isa uns Robert, die beide ALLE Matches geschossen haben, und dabei tlw. Höchstleistungen zeigten!

(SO, 30.01.2022 - Ergebnisse + Schiesszettel)

 

Joomla templates by a4joomla