Ein solider Wettkampftag mit einem großartigen Oberliga Debüt

Oberliga 2014 kleinFast schon schien das Pech wieder mit voller Wucht zurück zu sein. Gleich die ersten zwei Matches gegen Ismaning und Waldtrudering gingen am dritten Wettkampftag in Langenpreising trotz teilweise sehr guter Ringzahlen verloren. Doch dann kam Stefan Otto zu seinem Oberliga Debüt und mit ihm der Erfolg zurück. Offensichtlich vollkommen unbeeindruckt von der Situation legte er gleich im ersten Match eine 75 hin und setzte so den Grundstein für eine hervorragende Serie, die am Ende in einem knappen 72er Schnitt mündete. Gratulation zu diesem tollen Erfolg!

Und auch die altgedienten Schützen Basti, Peter und Christian zeigten an diesem Tag keine Blöße und so mussten sich die Tassilo Schützen am Ende nur noch dem 1.MBC geschlagen geben.  Der dritte Platz in der Liga wurde damit erfolgreich verteidigt. Ein Aufstieg in die Bayernliga ist angesichts der weit vorne liegenden Mannschaften des PSV und MBC zwar unrealistisch, der Abstieg dafür ebenso...

Ergebnisse

(PK / 25.01.2014)

 

Mit 12:2 Punkten stehen die Tassilo Schützen nach dem ersten von zwei Ligatagen in der Bezirksliga auf Rang 1.

Die gemeinsame Fahrt nach Germering wurde direkt als Teambesprechung genutzt und es konnten bereits hier intensiv taktische Maßnahmen festgelegt werden. Unser Team der „Tassilo All-Blacks“ (bestehend aus Kai-Uwe Kaufmann, Kai Griesbacher, Stefan Otto, Wolfgang Arndt und Dirk Suppes) war somit bei der Ankunft an der Halle bestens taktisch und mental auf den anstehenden Ligatag eingestimmt.

Bezirksliga 2014 klein 2Nach dem Einschießen, bei denen wir fünf Tassilo Schützen uns gut auf die Bedingungen in der Halle eingestellt hatten, wurden in einer kurzen Besprechung die drei Schützen für das erste Match festgelegt. Dieses Match gegen den SV Gartenstadt Trudering 2, das mit 198:184 gewonnen wurde, war der Startschuss für einen erfolgreichen Ligatag.
Natürlich darf auch das berühmte Quäntchen Glück an einem solchen Tag nicht fehlen. Dies hatten wir direkt im zweiten Match gegen den PSV München 2 welches wir mit 197:195 knapp gewannen und in dem uns ein „M“ unseres Gegners den glücklichen Sieg sicherte.
Im 6. Match ereilte uns dann gegen den SC U-Germering 2 mit 179:200 unsere erste Niederlage. Diese warf uns aber nicht aus der Bahn. Wir legten in das letzte Match des Tages noch einmal alles rein und konnten es so für uns entscheiden.

Wir gingen immer wieder in veränderter Formation an den Start. Alle fünf Teammitglieder kamen zum Einsatz und jeder „neue“ Schütze fügte sich nahtlos und mit guten Schießergebnissen in das Team ein. Hier machte sich unser Training deutlich bemerkbar und bezahlt und am Ende standen Dank einer geschlossenen Teamleistung sechs Siege und nur eine Niederlage auf dem Schiesszettel.

Bei allem vorhandenen Ehrgeiz fehlte es aber nicht an Spaß und Lockerheit. Diese positive Stimmung innerhalb des Teams trug sicherlich auch zum guten Abschneiden bei.

Wir hoffen, dass wir diese Leistung auch am zweiten Ligatag am 08.02.2014, ebenfalls in Germering, wieder abrufen können.
(DS / 12.01.2014)

Na, geht doch!Oberliga Klein
Endlich, nach einer ewig erscheinenden, von Pech und Niederlagen geprägten Durststrecke, konnten die Tassilo Schützen mal wieder einen richtig erfolgreichen Ligawettkampf feiern. Fünf Siege, ein Untentschieden und eine Niederlage standen am Ende des zweiten Wettkampftages der Oberliga Südwest in Langenpreising zu Buche.
Ersatzgeschwächt mussten die drei tapferen Ritter Christian, Basti und Peter D. alle Matches alleine bestreiten, wurden aber lautstark vom mitgebrachten Cheerleaderteam bestehend aus Monika, André und Peter K. unterstützt. Nach einem nervösen, aber siegreichen ersten Match kam dann endlich das Selbstvertrauen und die damit verbundenen hohen Ringzahlen wieder zurück. Und dann ließ sich auch noch das so lange vermisste Glück wieder blicken. So wurde auch noch das verpatzte letzte Match gegen Waldtrudering gewonnen, obwohl die Kräfte schon deutlich nachließen.
Mit einem verdienten dritten Platz geht es nun in die Winterpause. Hier gibt es die Ergebnisse. (PK / 30.11.2013)

Oberliga Südwest: Nach dem Abstieg aus der Bayernliga hing den Ligaschützen das Trauma wohl noch in den Köpfen. Denn der erste Wettkampftag in der Oberliga Südwest war von Nervosität geprägt. Mehrmals verschenkten die Tassiloschützen (bestehend aus Christian Zitzelsberger, Basti Loth, Peter Dauenhauer und Peter Kiesshauer) einen sicher geglaubten Sieg in letzter Minute. Einzig und allein Basti behielt die Nerven und lieferte eine sehenswerte Leistung ab. So sprang am Ende nach nur zwei Siegen ein drittletzter Platz trotz der drittbesten Ringzahl raus. Die Ergebnisse des ersten Wettkampftages findet ihr hier.

Compoundliga: Mit praktisch überhaupt keinen Erwartungen gingen die Tassiloschützen in ihre Compoundligapremiere. Erst vor kurzem waren die drei Schützen (Monika Haas, André Eigen und Christian Zitzelsberger) vom Recurvebogen auf den Compoundbogen umgestiegen. Und noch dazu lässt die Bogenhalle nur ein sehr eingeschränktes Compoundtraining zu. Der Jugend-Leihbogen von Christian machte die Ausgangslage auch nicht besser. Und dennoch landeten die drei Autodidakten nicht auf dem erwarteten letzten Platz. Immerhin drei Punkte und einen siebten Platz konnten sie am Schluss für sich verzeichnen. Hier die Ergebnisse.

 

Nach dem Abstieg aus der Bayernliga treten die Tassiloschützen nur noch in zwei Recurve-Klassen an. Doch dafür gibt es in dieser Saison die Premiere in der Compoundliga.

 

Oberliga Südwest:

 

Compoundliga Süd:

 

Bezirksliga München:

Joomla templates by a4joomla